Hafenbild v2

Newsletter erhalten  

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, wenn Sie ab jetzt kostenlos regelmäßig den Logistik Digital Newsletter erhalten möchten
   

Trucking Jobs Digital erhalten  

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, wenn Sie ab jetzt kostenlos regelmäßig die Digitale Ausgabe der Trucking Jobs erhalten möchten
   

Truck Training Digital erhalten  

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, wenn Sie ab jetzt kostenlos regelmäßig die Digitale Ausgabe der Truck Training erhalten möchten
   

Hier finden Sie aktuelle News aus dem Bereich Logistik.

Sie können die Angebote nach Titel sortieren oder in der Suche nach bestimmten Begriffen suchen.

Herbstzeit ist Wildwechselzeit. Daher sollten Autofahrer in diesen Monaten auf Landstraßen besonders vorsichtig fahren. Weil zusätzlich die frühe Dämmerung sowie Nebel und Regen die Sicht erschweren können, kommt es in Waldgebieten vermehrt zu Unfällen mit Wildtieren. Laut Wildunfallstatistik des Deutschen Jagdverbands ereignet sich durchschnittlich alle zweieinhalb Minuten ein Wildunfall.

Wildunfalle dead 2441094 1920

Von August bis November ist für Rot-, Dam- und Schwarzwild Paarungszeit. Die Tiere ziehen in dieser Zeit zu ihren traditionellen Brunftplätzen und sind gleichzeitig auf Nahrungssuche, um sich Reserven für den Winter anzulegen. Dabei überquert das Wild verstärkt Landstraßen, die durch Waldgebiete führen.

Wie können Wildunfälle vermieden

Komplexität reduzieren und Kosten senken: Die europaweite Mautbox macht‘s möglich. Damit Aral Flottenbetreiber bei der Umsetzung von neuen Entwicklungen bestmöglich unterstützen kann, ist Aral als zuverlässiger Partner für Mautgebühren und On Road Services in Europa Veränderungen immer einen Schritt voraus. Weil in Europa derzeit unterschiedliche technische Systeme für die Berechnung von Mautgebühren eingesetzt werden, müssen Lkw-Fahrer oft mehrere On-Board-Units (OBUs)

Shell hat eine Vereinbarung mit IONITY unterzeichnet, wonach in 10 Ländern Europas, an zunächst 80 der größten Shell Autobahnstationen Schnellladesäulen eingerichtet werden. Dies soll den Fahrern batterie-elektrischer Fahrzeuge erstmals komfortable Langstreckenfahrten ermöglichen.

Mit den leistungsstarken Ladesäulen dauert das Laden künftiger E-Auto Modelle durchschnittlich 5 bis 8 Minuten. Damit sind sie bis zu dreimal schneller als alle anderen derzeit verfügbaren Technologien.

IONITY ist

Im April dieses Jahres als Ziel für Ende 2017 angekündigt, Ende November schon erreicht: Der weltweit führende Logistiker Deutsche Post DHL Group hat jetzt 5.000 StreetScooter in der Brief- und Paketzustellung im Einsatz. Die Bilanz nach 13,5 Millionen gefahrenen Kilometern ist für den Konzern sehr erfreulich: Die Elektrofahrzeuge, die über 300 Brems- und Anfahrvorgänge täglich an über 300 Tagen im Jahr bewältigen müssen, bewähren sich im harten Post-Alltag. Mehr noch: Sie verursachen 60 bis 80

Wirtschaft leidet unter Abfertigungsdesaster am Flughafen Frankfurt

Luftfrachtkunden müssen weiterhin mit massiven Verzögerungen am Frankfurter Flughafen rechnen. Darauf weisen der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) sowie sein Landesverband, der Speditions- und Logistikverband Hessen/Rheinland-Pfalz (SLV) hin.

Grund für ausufernde Wartezeiten an den Abfertigungsstellen der von den Airlines beauftragten Cargo Handling Agenten sind fehlendes Personal und eine mangelhafte

   
© ALLROUNDER