Hafenbild v2

Newsletter erhalten  

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, wenn Sie ab jetzt kostenlos regelmäßig den Logistik Digital Newsletter erhalten möchten
   

Trucking Jobs Digital erhalten  

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, wenn Sie ab jetzt kostenlos regelmäßig die Digitale Ausgabe der Trucking Jobs erhalten möchten
   

Truck Training Digital erhalten  

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, wenn Sie ab jetzt kostenlos regelmäßig die Digitale Ausgabe der Truck Training erhalten möchten
   

Mit dem neuen AM/RL (Redline) System lassen sich Ringfeder Anhängekupplungen über den bereits am Lkw vorhandenen Druckluftanschluss öffnen. So können Anhänger leichter abgekuppelt werden und der Fahrer spart Zeit und Geld. Gelegentlich lässt sich die Kupplung beim Abkuppeln schwer öffnen. Das kann darauf beruhen, dass der Kupplungsbolzen in der Zugöse festklemmt, wenn sich Zugmaschine und Anhänger nicht genau in einer Flucht befinden. Zur Lösung dieses Problems muss der Fahrer das Fahrzeug umstellen und in eine Position bringen, in der der Kupplungsbolzen nicht eingeklemmt ist. Eventuell muss er mehrmals aus dem Fahrzeug aussteigen, um die richtige Position zum Abkuppeln zu finden.

EQUIPMENT VBG Foto

Umrüstung der Bolzenkupplungen 40 mm A/B und 50 mm A/B

Eine Vielzahl von Mercedes-Benz Actros, Antos und Arocs sind mit Abbiege-Assistent bestellbar. Ein System, das meist folgenschwere Unfälle beim Rechtsabbiegen verhindern kann.

EQUIPMENT MB Abbiegeassi Foto

Als weltweit erster Hersteller hat Mercedes-Benz Trucks den Abbiege-Assistent auf die Straße gebracht. Seit Dezember 2016 werden Actros und Antos Lkw mit dem neuen Sicherheitssystem ausgeliefert. Nun kann der Abbiege-Assistent in mehr als 20 weiteren Fahrzeugvarianten bestellt werden. Und das unter anderem auch im

   
© ALLROUNDER